Sommer im Ötztal

Ihr Traumsommer im Gästehaus Martha

Längenfeld und Umgebung 

250 Dreitausender bilden die grandiose Kulisse für eine Sommerfrische der Superlative, mit Abenteuern und Entspannung, mit wilden Wassern und stillen Seen.

Das intensivste Erlebnis Berg bietet das Ötztal in Tirol. Denn kein anderes Tal in den Alpen bietet seinen Gästen so viel: 1.300 km Wanderwege und 42 offizielle Mountainbikestrecken und -trails, Bergtouren und Nordic Walking Strecken!

Kein Tal ist so kontrastreich wie das 67 km lange Ötztal in Tirol mit seinen 8 sehenswerten Orten Haiming, Sautens, Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden, Vent und Obergurgl-Hochgurgl. Zwischen 700 und 2.500 m Höhe zieht es sich vom oberen Inntal in Richtung Süden. So unterschiedlich wie die Höhenlage in den drei Tal-Stufen ist auch der Charakter: Von sportlich-mondän bis traditionell tirolerisch, vom quirligen Szene-Ort bis zum verträumten Bergdorf reicht die Palette. Umrahmt von 250 Dreitausendern – einer Traumkulisse voller Eindrücke und Ausblicke. Bis tief in den Herbst hinein wärmt die Sonne des Südens.

Das größte Gletschergebiet der Ostalpen hat eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten zu bieten: Obergurgl-Hochgurgl ist mit 1.930 Metern Österreichs höchstes bewohntes Kirchdorf, der Stuibenfall - Tirols höchster Wasserfall – stürzt bei Umhausen 159 Meter in die Tiefe, die Wildspitze (3.772 m) ist zweithöchster Berg Österreichs, der Piburger See, mit durchschnittlichen 23 Grad im Sommer einer der wärmsten Badeseen Tirols.

Und in der Mitte des Ötztals öffnet sich eine traumhafte Weite. 20 Kilometer lang breitet sich sattes Grün aus. Eine Talebene umrahmt von Stein und blauem Himmel. Und das alles auf 1.200 Metern Höhe. Willkommen in Längenfeld! Hier inszeniert die Natur ein Landschaftsmärchen.

Text zur Verfügung gestellt von otztal.com   

  • Sommer 01
  • Sommer 02
  • Sommer 03
  • Sommer 04
  • Sommer 05
  • Sommer 06
  • Sommer 07
  • Sommer 08
  • Sommer 09
  • Sommer 10

Info

News

 

JETZT ANRUFEN
JETZT ANFRAGEN